19. November 2017

  • November 2017

  • LANDLER/IN DES MONATS

    Dr. Marlene Schönhuber

    Es ist schön, wenn jemand im Beruf seine Berufung findet. Dr. Marlene Schönhuber aus Haibach ob der Donau ist auf dem besten Weg dazu. Die 28-Jährige will Kinderfachärztin werden. „Das ist fix,“ sagt sie mit strahlendem Gesicht. Mit der gleichen Überzeugung sammelt die junge Medizinerin Spenden für ein Kinderhilfsprojekt im Himalaya­staat Nepal, das sie bei einem Praktikum (Bild) im Rahmen ihres Studiums kennengelernt hat. Es wurde für die junge Haibacherin zur Herzensangelegenheit.