16. August 2018

  • Juli 2018

  • AKTUELLES

    Koch aus Gallspach hat im Iran Erfolg

    Bringt als Catering-Manager frischen Wind

    „Das war der beste Schritt meines bisherigen Lebens,“ sagt Manuel Anzengruber (Bild) aus Gallspach. Der 32-jährige Koch hat sich vor einem Jahr für einen beruflichen Wechsel in den Iran entschieden. Dort bringt er als Catering-Manager frischen Wind und europäische Qualitätsstandards in eine Firma mit österreichischer Beteiligung. Das Unternehmen liefert täglich bis zu 50.000 Essensportionen aus.

  • AKTUELLES

    Sandra hat gute Hand für Blumen

    Das Blumenhandwerk Elke in Eferding zieht mit Sandra Berger hervorragenden Floristennachwuchs heran. Die junge Niederwaldkirchnerin bewies beim Bundeslehrlingswettbewerb in Enns, dass sie eine ausgezeichnete Hand für Blumen hat. Unter den besten 23 Floristen-Lehrlingen Österreichs belegte Sandra Platz 3 (Bild) und gewann die Kategorie „Freiland - Objekt - Gefäß“. Der Gesamtsieg ging an eine Steirerin. So wie das Blumenhandwerk Elke bilden viele Unternehmen im Landl ihre Lehrlinge toll aus, wie weitere Beispiele auf Seite 16 zeigen.

  • AKTUELLES

    Mit LKW zurück in die richtige Spur

    Gaspoltshofener Sozialpädagoge sammelt Geld für neues Projekt

    Ein ehrgeiziges sozialpädagogisches Projekt schwebt Christian Haas aus Gaspoltshofen vor. Er will mit schwer erziehbaren Jugendlichen in einem Wohnmobil-LKW auf Tour gehen und seine Arbeitshilfe anbieten. Dafür sammelt der 41-Jährige derzeit Geld.