17. Februar 2020

SPORT

Julia und Matthias sind die Grieskirchner Ski-Bezirkskaiser


Die Medaillengewinner in den Nachwuchsklassen bejubeln ihren Erfolg bei den Bezirksskimeisterschaften am Hochficht.

59 Athleten schnallten am Hochficht die Skier an, um die Grieskirchner Bezirksmeisterschaft auszufahren. Davon kamen 28 Teilnehmer vom Veranstalterklub USC Raika Neukirchen/Walde. Das Starterfeld komplettierten die Vereine SK St. Agatha mit 17 Startern, TVN Sparkasse Grieskirchen (8), USC Waizenkirchen (3), SG Peuerbach (2) und ein Starter der TSU Taufkirchen/Trattnach.
Bei den Damen dominierten die Läuferinnen aus Neukirchen, die auf die ersten fünf Plätze fuhren. Den Bezirksmeistertitel sicherte sich Julia Amesberger knapp vor Verena Canli. Bei den Herren krönte sich Matthias Baschinger aus St. Agatha zum Ski-Bezirkskaiser.
In den Jugendklassen untermauerte der Skiklub Neukirchen seine Vormachtstellung. Bei den Kindern markierten Leni Moser und Michael Gschaider die Bestzeiten. Bei den Mädchen gab es in den Klassen U6, U10 und U12 sowie bei den Burschen in U8, U10 und U12 den Tagessieg und noch zusätzliche Stockerlplätze.