23. März 2019

AKTUELLES

300.000 Euro aus Weibern für Krebshilfe

Diese Leistung ist nicht hoch genug einzuschätzen: Die 1989 gegründete Hilfsgruppe Weibern hat innerhalb von 20 Jahren die gewaltige Summe von 300.000 Euro gesammelt und der OÖ-Kinderkrebshilfe gespendet. Die jüngst überwiesene Spendensumme betrug 30.000 Euro und kam durch den traditionellen Weihnachtsmarkt 2018 der Hilfsgruppe sowie die großzügige Unterstützung von zahlreichen Firmen, Vereinen und Privatpersonen zustande.
Weiberns Kinderkrebshilfsgruppen-Obfrau Aloisia Stafflinger: „Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern sowie bei allen Spendern und den Besuchern unseres Weihnachtsmarkts sehr herzlich.“ Jährlich erkranken in Oberösterreich etwa 40 Kinder an Krebs.