20. November 2018

AKTUELLES

Kinder sammelten Obst für ihren Jausensaft


Geschafft: Mit Fleiß haben Grieskirchner Kindergartenkinder beim Stockbauer in Parschallern einen kleinen Anhänger mit Birnen beladen. Der Lohn ist gesunder Bio-Fruchtsaft.

Bis man köstlichen Birnensaft auf dem Tisch hat, ist eine Menge Arbeit notwendig. Das wurde 21 Kindern aus dem Kindergarten Parz-Grieskirchen erlebnisreich vor Augen geführt. Die Knirpse wurden von Hubert Enser, Stockbauer in Parschallern, eingeladen, bei seiner Birnbaum-Allee Früchte zu sammeln, die er dann für sie zu Bio-Birnensaft verarbeiten wollte.
Nach einer kräftigen Jause ging es an die Arbeit. Unterstützt von Müttern, Pädagoginnen und den Hausherren wurden viele Körbe und schließlich ein kleiner Anhänger mit den Birnen beladen.
Eine Woche später wurde der Bio-Birnensaft im Kindergarten angeliefert, und die Mädchen und Buben staunten, wieviele Liter ihre Arbeit erbrachte. Jetzt ist der Fruchtsaft täglich ein Teil der gesunden Jause.