20. November 2018

AKTUELLES

Leopoldimarkt in Furthmühle ist ein besonderes Erlebnis


Der Schmied ist einer der traditionellen Handwerker, die beim Leopoldimarkt in der Furthmühle Pram ihre Arbeit vorführen.

Das besondere Ambiente der alten Mühle und 70 ehrenamtliche Helfer machen den Leopoldimarkt in der Furthmühle in Pram zu einem besonderen Erlebnis. Auch heuer werden zu der Veranstaltung am 17. (13 bis 18 Uhr) und 18. November (11 bis 18 Uhr) wieder rund 3.000 Besucher erwartet.
Mehr als 60 Aussteller präsentieren auf dem gesamten Mühlenareal ihre von Hand gemachten Schätze. Diese reichen von Schmuck und Keramik, Floristik, Buchdruck und Drechslerarbeiten bis hin zu handgefertigter Metall- und Textilkunst. Schmied, Schafwollfärber und Korbflechter kann man bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.
In den gemütlichen Stuben genießt man regionale Speisen und Getränke. Frische Bauernkrapfen, Blunzengröstl, Wildragout, Säfte, Heißgetränke und vieles mehr werden angeboten.
Die freiwilligen Eintrittsspenden sowie alle weiteren Erlöse des Leopoldimarkts tragen zum Erhalt des Freilichtmuseums als heimisches Kulturgut bei.