20. November 2018

LEUTE

Spendabler Elternverein

Äpfel für 1.000 Liter Saft


Auf einen gesunden Durstlöscher dürfen sich die Kinder im Kindergarten Galls­pach freuen. Auf Einladung des Sozialausschusses haben sich 17 Freiwillige und Kinder zum Äpfelklauben aufgemacht und reiche Ernte eingefahren. Äpfel für 1.010 Liter Saft wurden eingesammelt. Der Apfelsaft wird den Mädchen und Buben für die Gesunde Jause zur Verfügung gestellt. 

95 Jahre im Holzbau tätig


Beständig wie das Holz sind auch zahlreiche oberösterreichiUnternehmen in der Holzbranche. Einige dieser traditionsreichen Betriebe wurden von der OÖ-Holzbauinnung ausgezeichnet. Zu den geehrten Firmen gehört die Duswald Bau GmbH aus Neumarkt am Hausruck, die bereits seit 95 Jahren als Holzbau-Meisterbetrieb tätig ist. Für Duswald nahm die Auszeichnung Robert Öllinger in Empfang. Im Bild oben von links: Innungsgeschäftsführer Markus Hofer, Robert Ollinger, Ex-Innungsmeister Richard Hable aus Wels, WKOÖ-Vizepräsident Leo Jindrak, Peter Obermayr (Firma Holzleithner - Obermayr), Landesinnungsmeister  Josef Frauscher und Bundesinnungsmeister Hermann Atzmüller.

Senioren waren in Fahrt


Dieses Foto könnte aus einem Salzburger Landschaftsbilderbuch stammen. Es zeigt die 37 Teilnehmer an der mehrtägigen Fahrt des Seniorenbundes Eferding auf der Tauernkaralm, wo es einen zünftigen Hüttenabend gab. Unter der Leitung von Ex-Kulturstadtrat Karl Hemmelmayr erlebten die Senioren  im südlichen Salzburg ein interessantes Programm mit vielen Besichtigungen.

St. Agathas Gewerbeschau war Volksfest


Volksfeststimmung herrschte zwei Tage lang in St. Agatha bei der 12. Gewerbeschau im Autohaus Baschinger. 40 Aussteller präsentierten sich. Bei einem Unternehmertreff der Wirtschaftskammer ging es um Digitalisierung & Innovation. Weiters gab es unter anderem ein Seniorentreffen, eine Trachtenmodenschau, Hubschrauber-Rundflüge… im Bild v. l. stoßen an: Seniorenbundobmann Johann Perndorfer, Herbert Schuster (Grieskirchner Brauerei), LAbg. Peter Oberlehner, Bgm. Manfred Mühlböck, WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner, Gewerbeobmann Günther Baschinger, WKOÖ-Bezirksstellenleiter Hans Moser, Vize-Bgm. Hermann Stockinger und WKOÖ-Bezirksstellenobmann Laurenz Pöttinger.

26.500 Euro erlaufen


14.426 Kilometer haben heuer die Teilnehmer am vom Verein Lebensfreunde Prambachkirchen organisierten 12-Stunden-Benefizlauf zurückgelegt. Zahlreiche Sponsoren haben diese Wegstrecke in Geld umgewandelt und großzügig aufgerundet, so dass die Rekordsumme von 26.500 Euro zusammengekommen ist. Das Geld wurde von den Lebensfreunden unter Obmann Markus Autengruber an Ulla Pehböck von der OÖ-Kinder-Krebs-Hilfe übergeben (Bild). Insgesamt sind beim Prambachkirchner Benefizlauf seit 2015 schon 74.000 Euro für einen sozialen Zweck erlaufen worden. Ein großes Dankeschön den Organisatoren, Teilnehmern und Sponsoren.

Sommer-Cocktail mit dem Landesrat in spe


Als Dank für ihre Arbeit werden die ÖVP-Funktionärinnen alljährlich zum Sommer-Cocktail eingeladen. Diesmal fand das Treffen unter Führung von Grieskirchens Bürgermeisterin Maria Pachner im Hotel Paradiso in Bad Schallerbach statt, wo als Gastgeber Generaldirektor und Landesrat in spe Markus Achleitner fungierte (Bild oben). Achleitner gab den Damen schon ein wenig Einblick in seine Zukunft als Wirtschaftslandesrat.

Kino-Erlös als SOS-Spende


Dank der zahlreichen Filmfans, die an drei Abenden das Sommerkino der Grünen in der Volksschule Krengl­bach besuchten, darf sich die Organisation SOS Menschenrechte für ihre Aktion „Dach über dem Kopf" über eine 600-Euro-Spende freuen. Bei der Scheckübergabe im Bild oben v. l.:  Grünen-Fraktionsobmann Erich Rainer, Sarah Kotopulos von SOS Menschenrechte und die Grünen-Gemeinderäte Edith Zollner und Michael Pötzlberger.

Willkommen im Klub


Willkommen im Klub! Bei der ersten Landtagssitzung nach der Sommerpause wurde Pöttings Bürgermeister Peter Oberlehner (58) als neuer VP-Landtagsabgeordneter angelobt. Im Bild v. l.: LH Mag. Thomas Stelzer, Pergs Bgm. Anton Froschauer, der Oberlehner in den Bundesrat nachfolgt, Oberlehner, VP-Klub­obfrau Helena Kirchmayr.

Neues Regio-Netzwerk


80 Personen nahmen am ersten Regio-Talk für Unternehmer aus dem Bezirk Grieskirchen teil. Über den gelungenen Auftakt des neuen Netzwerks freuen sich (v. l.): Hans Moser (WKO), Ulrike Steinmaßl (Frau in der Wirtschaft), Thomas Lehner (VKB), Sigrid Kitzinger (Junge Wirtschaft) und Laurenz Pöttinger (WKO).

Fußballer-Geld für Therapiegerät


Die Fußballer der Union Geboltskirchen denken über den Strafraum hinaus und haben ein Herz für Menschen mit Beeinträchtigung. Der Klub spendete Geld für assista Das Dorf Altenhof, das der Mitfinanzierung eines Sport- und Therapiegerätes dient. Die Spende wurde im Rahmen eines Meisterschaftsspiels in Geboltskirchen an eine assista-Abordnung übergeben (Bild).