21. Oktober 2018

AKTUELLES

Pichl erlebt heuer den Landesbewerb der Schuhplattler

Heimspiel für die Voigasplattler


Die Voigasplattler aus Pichl bei einem traditionellen Schuhplattler. Die Burschen beherrschen auch viele Showplattler und lassen sich immer wieder neue Choreographien einfallen. Am 27. Oktober haben sie beim OÖ-Landesbewerb Heimvorteil.

Wenn die Voigasplattler aus Pichl bei Wels „Voigas“ geben, dann kocht die Stimmung. Die Pichler Burschen gehören zu den besten Schuhplattlergruppen Österreichs.
Gegründet wurden die Voigasplattler 1999. Seither wurden die Mitglieder immer mehr und ihr Repertoire immer umfangreicher. Die Pichler beherrschen spektakuläres Showplatteln genauso wie traditionelle Plattler und Volkstänze.
Bei Auftritten im gesamten Bundesgebiet und im Ausland gab es bereits große Erfolge zu verzeichnen. Unter anderem wurde den Pichler Voigasplattlern in Zusammenarbeit mit der oberösterreichischen Landjugend der Volkskulturpreis 2000 verliehen. Von 2008 bis 2011 eroberten die Pichler den ersten Platz beim oberösterreichischen Wertungsplatteln.
Diesen Erfolg will man am 27. Oktober wiederholen. Da haben die Pichler beim OÖ-Landesbewerb Heimvorteil. DieVeranstaltung beginnt um 18 Uhr in der NMS Pichl. Bei der Kür der besten Gruppen Oberösterreichs durch eine fünfköpfige Jury werden auch Gruppen aus anderen Bundesländern auftreten.
Das Spektakel dient der Brauchtumspflege und der Unterhaltung mit Musik der  „Mostpressers“ und Discozelt.