20. November 2018

AKTUELLES

3 Feuerwehren dominierten Bezirks-Nasslöschbewerb in Altschwendt:

Eggerding, Hof und Matzing


Ein Bild voller Dynamik: Ein klares Ziel vor Augen sprintet dieser Teilnehmer am Nasslöschwettbewerb des Bezirks Schärding los. Das Schwierige dabei ist, dass unter der Schnelligkeit die Präzision nicht leiden darf.

Beim Nasslöschbewerb geht es darum, möglichst schnell Schläuche aneinander zu kuppeln und Wasser von der Ansaugstelle zum gedachten Brandherd zu bringen, wobei nach „Wasser marsch!“ auch die Zielgenauigkeit eine Rolle spielt. Die Funktionen der einzelnen Gruppenmitglieder werden ausgelost. Jeder Teilnehmer muss also alles können.
Die besten Alleskönner im Bronze- und im Silberbewerb kamen jeweils aus den drei gleichen Feuerwehren. Bei Bronze (ohne Alterspunkte) siegte Eggerding 1 vor Matzing 1 aus Enzenkirchen und Hof 1 aus Eggerding. In der Silber-Kategorie (ohne Alterspunkte) gewann Hof 1 vor Eggerding 1 und Matzing 1. Die FF Altschwendt war ein hervorragender Veranstalter.