26. September 2018

AKTUELLES

Gaspoltshofener Sozialpädagoge sammelt Geld für neues Projekt

Mit LKW zurück in die richtige Spur

Christian Haas ist Tischlermeister, landwirtschaftlicher Facharbeiter und hat eine sozialpädagogische Ausbildung. Diese drei Qualifikationen möchte er mit dem Verein „Natur Tier Mensch Akademie“ (NaTiMe) in einem neuen Sozialprojekt vereint einsetzen. Ein Werkstatt-Wohnmobil („WeWoMo“) soll Jugendliche, die vom gesellschaftlichen Weg abgekommen sind, wieder in die richtige Spur zurückbringen. Haas, der unter anderem in Sozialeinrichtungen in Prambachkirchen und St. Ägidi mitgearbeitet hat, will jeweils mit zwei Jugendlichen auf Tour gehen und vor allem auf Bauernhöfen seine Mitarbeit anbieten.
Der LKW ist bereits vorhanden, für den Umbau zum „WeWoMo“ sind 27.500 Euro notwendig, die Haas derzeit über die Gemeinwohl-Crowdfunding-Plattform einzusammeln versucht. Mittelfristig möchte der Gaspoltshofener einen eigenen Bauernhof finden, auf dem er sein Erziehungsprojekt ansiedeln kann.
Weitere Informationen gibt es unter www.gemeinwohlprojekte.at und auf www.natime.at, Kontaktmöglichkeit unter 0650/ 7468670 oder team@natime.at.