21. Oktober 2018

VERSICHERUNG – Der Tipp

von Mag. Oliver Bauer

Sonderklasse-Patienten


Im Krankheitsfall oder nach einem Unfall bietet eine Sonderklasseversicherung tolle Leistungen, die über die medizinische Standardversorgung hinausgehen. Ein besonderer Vorteil ist die freie Wahl Ihres Arztes, sowie die freie Wahl des Krankenhauses. Haben Sie z.B. eine komplizierte Knieoperation, können Sie sich von Ihrem ausgewählten Spezialisten operieren lassen.  Auch genießen Sie jene Behandlungen, die für Ihre Heilung am besten sind und nicht jene, die sich die „Krankenkasse leisten kann“. Von kürzeren Wartezeiten werden Sie in der Regel ebenfalls profitieren. Ein Zimmer der „Sonderklasse“ mit maximal 2 Betten bietet jene Ruhe, die man für seine Genesung benötigt.
Der Abschluss einer privaten Krankenversicherung sollte möglichst in jungen Jahren erfolgen. Je jünger der Versicherte, desto günstiger sind die Prämien. Zudem kann jede Vorerkrankung  zu Leistungsausschlüssen oder Prämienzuschlägen führen. Im schlimmsten Fall bekommt man gar keine private Krankenversicherung mehr. Die Versicherer prüfen hier sehr genau, denn in der Krankenversicherung hat der Versicherer KEIN Kündigungsrecht im „Schadensfall“. Wirtschaftlich sinnvoll sind meist Tarife mit Selbstbehalten. Es gibt Familienrabatte.

 Weitere Infos erhalten Sie in von Ihrem Versicherungsexperten
Mag. Oliver Bauer (Tel. 07248/65454, oliver.bauer@renhardt.at)
und Ihrem Profi für Eigenheim- und Kfz-Finanzierung
Markus Leitgeb (Bild), Stadtplatz 25 4710 Grieskirchen.