26. September 2018

SPORT

Junior-Kicker Cup

Was heuer die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland für die besten Nationalmannschaften der Welt ist, das ist der Ford Danner Junior-Kicker Cup 2018 für die Nachwuchsfußballer im Landl: Diese „Landl-WM“ für junge Fußballer (Bild) hat sich zum größten privaten Nachwuchsförderungsbewerb entwickelt und feiert heuer sein 20- Jahr-Jubiläum.

 Im Vorjahr nahmen mehr als 1.000 Junior-Kicker aus zehn Vereinen an den Vorausscheidungen teil. Einen ähnlichen Ansturm erwarten die Veranstalter und Sponsoren auch heuer. In den nächsten Wochen werden im ganzen Bezirk wieder die Ortsmeisterschaften organisiert, an denen heuer alle Mädchen und Buben der Jahrgänge 2003 bis 2010 teilnehmen können. Die Teilnahme ist an keine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Wer kicken will, soll mitmachen! Bei den Ortsmeisterschaften gibt es für jeden Teilnehmer eine Urkunde, und die drei Besten des jeweiligen Jahrganges erhalten auch eine Medaille.

Die Sponsoren sorgen für kostenlose Bratwürste und Getränke. Die drei Punktebesten der jeweiligen Altersgruppen aus den verschiedenen Orten werden zum Bezirksfinale eingeladen, das am 29. Juni am Sportplatz in Grieskirchen steigt. Das Finale der „Landl-WM“ für Jung-Fußballer steigt also am ersten Tag nach den letzten Vorrundenspielen bei der WM in Russland. In Grieskirchen werden im Rahmen eines großen Festes mit Gratisverkostung die Bezirkssieger des Ford Danner Junior-Kikker Cup ermittelt und mit Urkunden, Pokalen und T-Shirts belohnt. Als Hauptpreis winkt den Siegern mit ihren Betreuern der Besuch eines Länderspiels. Beim Mannschaftssieger 2018 wird dann das Bezirksfinale 2019 ausgerichtet.

Anmeldeschluss für die Vorausscheidung ist am 11. Mai. Nähere Informationen zum Bewerb erhält man unter 07248/63211-20 oder 07248/63211-30 bzw. per a.mohr@ford-danner.at oder m.berghammer@ford-danner.at.