24. August 2016

  • AKTUELLES

    Große Nachfrage, aber kein Obst!

    Schartner Bauern können nicht liefern:

    Die Obstbauern in Scharten machen derzeit die schlimmsten Wochen ihrer Berufslaufbahn durch: Es gibt eine riesige Nachfrage nach ihren Früchten, doch sie haben kein Obst. Zwei Frostnächte Ende April haben in der Obstkammer Oberösterreichs fast die komplette Ernte zerstört. Bei den Marillen ist ein Totalausfall zu beklagen, bei den Kirschen gibt es nur etwa zehn Prozent des normalen Ertrages, bei den Zwetschken rechnet man mit etwa 80 Prozent Minderertrag. „Bei uns rufen täglich etwa 200 Kunden an. Die meisten müssen wir enttäuschen,“ erzählt einer der größten Marillen-Bauern in Scharten.

  • SPORT

    Großes Kickerfest

    180 Mädchen und Buben erlebten beim Juniorkicker-Finale in Grieskirchen ein großes Sportfest, bei dem die jungen Rastellis (Bild) viel Talent aufblitzen ließen. Die Sieger fahren im Oktober zum WM-Quali-Spiel gegen Wales nach Wien. Story lesen und Bilderstrecke beachten!

  • LANDL-BUA

    Geheime Radltour

    von Heinz Scheiböck

  • KULTUR

    Großes Theater

    Außer am Domplatz in Salzburg gibt es heuer auch am Kirchenplatz in Wendling großes Sommertheater: Die Wendlinger Laienspielgruppe führt den „Jedermann“ auf. Die Buhlschaft wird von der Bankbediensteten Irene Schlosser (Bild) gespielt.

  • GESUNDHEIT

    Kindernotfälle: Laien sind gefordert

  • GESUNDHEIT

    Blähungen

    KOLUMNE von Mag. Wolfgang Rizy

  • LANDLER/IN DES MONATS

    Willi Hoffmann

    In dieser Woche legen die Teilnehmer der Österreich-Radrundfahrt in sieben Tagen 1.300 km zurück. Das ist ein Klacks gegen die Österreich-Umrundung per Rennrad, zu der Willi Hoffmann (Bild) aus Prambachkirchen in einem Monat startet. Der 40-Jährige will die 2.200 km und 30.000 Höhenmeter in weniger als fünf Tagen schaffen: nonstop, mit fünf Stunden Schlaf. Eine Weltklasseleistung, wenn es klappt!

  • SPORT

    Schachner, Herzog & Co. kicken in Natternbach

    FC Bayern-Fanclub lädt zu Promi-Match:

    Letzten Sonntag wurde er 27 Jahre alt, und er wächst und wächst: Mit 2.124 Mitgliedern ist der FC Bayern Fanclub in Natternbach bereits der sechstgrößte weltweit. Am 15. August steigt ein Promi-Match bei freiem Eintritt.

  • SPORT

    Ina feierte Comeback mit zwei Goldenen

  • VERSICHERUNG – Der Tipp

    Deckungslücke für E-Bike-Fahrer

    KOLUMNE von Mag. Oliver Bauer

  • LEUTE

    Verdienste um Volkskultur

    Den Nachforschungen und Publikationen von Ing. Alfred Herrmüller aus Krengl­bach ist es zu verdanken, dass dem vermeintlichen Tiroler Weihnachtslied „Es wird scho glei dumpa“ sein oberösterreichischer Ursprung nachgewiesen wurde. Schöpfer des berühmten Liedes ist der Mundartdichter und Priester Anton Reidinger, der lange in Krenglbach gewirkt hat. „Konsulent Herrmüller hat sich auf dem Gebiet der heimischen Volkskultur große Verdienste erworben“, würdigte Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer den ehemaligen Bautechniker, als er ihn nun mit der Kulturmedaille des Landes auszeichnete (Bild oben).

  • TIERE

    Panleukopenie der Katze

    KOLUMNE von Dr. Peter Kollmann