23. Juni 2017

  • AKTUELLES

    Immer mehr Hunde auf der Schulbank

    Das ist eine gescheite Entwicklung:

    (Aus-)Bildung ist Trumpf! Das gilt nicht nur für den Menschen, sondern auch für den Hund. Ordentlich erzogene Vierbeiner (Bild) machen mehr Freude und erleichtern das Zusammenleben. Diese Erkenntnis ist nicht neu, doch sie wird von immer mehr Hundebesitzern, deren Zahl ebenfalls rasant ansteigt, beherzigt. Sie schicken ihre Vierbeiner auf die Schulbank. Die Hundevereine haben Hochbetrieb. Flächenmäßig zu den größten Ausbildungsvereinen Österreichs gehört die OÖ. Hundesportschule Neumarkt-Grieskirchen, wo man sich über den Mitgliederansturm freut. An Trainingstagen tummeln sich auf ihrer Anlage bis zu 50 Vierbeiner mit ihren Herrchen und Frauchen.

  • AKTUELLES

    Helikopter-Geheimtest

    Streng geheim wurde im Technologiezentrum Grieskirchen eine Erfindung auf Herz und Nieren überprüft, die den Einsatz von Hubschraubern revolutionieren könnte. Zu Testzwecken wurden extreme Flugmanöver durchgeführt, auch ein Absturz.

  • LANDLER/IN DES MONATS

    Günther Bruckbauer

    Durch einen ausgesetzten Welpen ist der gebürtige Grieskirchner Günther Bruckbauer 1982 auf den Hund gekommen. Seitdem bestimmen Vierbeiner das Leben des 68-jährigen Unternehmers entscheidend mit. Bruckbauer, im Bild mit seiner Cindy, führt nämlich seit 29 Jahren als Obmann die OÖ. Hundesportschule Neumarkt-Grieskirchen und hat aus ihr eine Vorzeigeeinrichtung gemacht, in der sich Vierbeiner und Zweibeiner pudelwohl fühlen.

  • AKTUELLES

    Die „Ladies vom Saloon“

    Country-Frauentanzgruppe sorgt seit vier Jahren für Schwung:

    Sie lieben die Countrymusik, sie tanzen für ihr Leben gern, und ihr Temperament ist ansteckend – die „Ladies vom Saloon“ bringen Schwung in jedes Fest. Die acht Frauen zwischen 39 und 68 Jahren aus Geboltskirchen und Umgebung frönen seit vier Jahren dem Line Dance und versüßen ihre Auftritte auch noch durch selbst Gebackenes.

  • VERSICHERUNG – Der Tipp

    Drohnen richtig versichern

    von Mag. Oliver Bauer

  • AKTUELLES

    Es gibt Aufwind für die Bienen

    Drei Landl-Gemeinden sind Vorreiter für bessere Lebensgrundlage der nützlichen Tiere:

    Die Lebensgrundlage der Bienen und damit indirekt auch der Menschen bröckelt. Doch das Projekt „Bienenfreundliche Gemeinden“ bringt ein wenig Aufwind für die nützlichen Insekten. Die drei Landl-Gemeinden Eferding, Weibern und Dorf/Pram machen schon mit.

  • AKTUELLES

    Drei Tage im Zeichen der Feuerwehr

    St. Marienkirchen/Polsenz feiert 125-Jahr-Jubiläum ihrer Florianijünger

    Am 26. Juni 1892 trafen 24 engagierte Einwohner eine für die Ortsgemeinschaft bedeutende und weitreichende Entscheidung: Sie gründeten die Freiwillige Feuerwehr von St. Marienkirchen an der Polsenz. 125 Jahre später wird dieses Jubiläum gebührend gefeiert: Von 9. bis 11. Juni steht Samarein ganz im Zeichen der Feuerwehr. Das Gründungsfest bringt spannende Bewerbe, interessante Vorführungen und viel Unterhaltung.

  • GESUNDHEIT

    Fuß- und Nagelpilz

    von Mag. Wolfgang Rizy

  • SPORT

    Staffel-Zwillinge

    Geschwister aus Weibern liefen über 800 m zu U 16-Medaille

    Sie sehen sich nicht nur zum Verwechseln ähnlich, beide sind auch auf der Leichtathletikbahn sehr schnell: Die Zwillinge Ida und Agnes Danner aus Weibern. Bei der U 16-Staatsmeisterschaft in Salzburg liefen die Zwillingsschwestern mit Sarah Winkler aus Andorf in der 3 x 800 m-Staffel in 7:38,71 Minuten zur Bronzemedaille. Und das, obwohl Schlussläuferin Sarah Winkler noch etwa geschwächt war. Startläuferin Ida hatte den Stab an Schwesterchen Agnes übergeben. Im Bild unten strahlen die Zwillinge mit Sarah, der dritten im Bunde, um die Wette.

  • SPORT

    Nur 15 Minuten geschlafen

    Prambachkirchner radelte in 54 Stunden rund um Slowenien

    „Es war völlig unproblematisch!“ Nach der Umrundung Sloweniens stieg Willi Hoffmann (41) aus Prambachkirchen als bester Österreicher vom Rennrad: nach 54 Stunden und 21 Minuten Nonstop-Fahrt über 1.220 km, 14.000 Höhenmeter ­- und 15 Minuten Schlaf.

  • SPORT

    Patricia eifert Lukas nach!

    Taufkirchen an der Pram entwickelt sich zum Werfer-Dorf Österreichs. Während der Taufkirchner Lukas Weißhaidinger im Diskuswerfen seit Olympia 2016 zur Weltklasse gehört, ist Patricia Madl (Bild oben) Österreichs größte Nachwuchshoffnung im Speerwerfen. Die junge Taufkirchnerin schleuderte beim Internationalen Meeting in Halle (D) den Speer auf 48,35 m und qualifizierte sich damit souverän für die U 20-EM in Italien. Weißhaidinger belegte in Halle mit seiner Saisonbestleistung von 66,52 m den dritten Platz.

  • AKTUELLES

    Feuerwehr-Frauen als Kalender-Girls

  • SPORT

    10 Vereine schicken ihre Besten ins Finale des Junior-Kicker-Cups

    Am 30. Juni steigt in Grieskirchen das große Abschlussfest

    Während sich der Meisterschaftsbetrieb im OÖ-Fußball dem Ende zuneigt, strebt der Ford Danner Junior- Kicker-Cup 2017 im Juni seinem Höhepunkt zu. Zehn Vereine suchen in der Vorausscheidung die besten jungen Kicker für das große Finale am 30. Juni in Grieskirchen.

  • AKTUELLES

    Altenhofs Musik eroberte die Herzen der Wiener

  • TIERE

    Infektionsgefahr, Teil 2

    KOLUMNE von Dr. Peter Kollmann

  • AKTUELLES

    Alkovner Vokal Ensemble singt „Zeitlos“

  • LEUTE

    BORG Grieskirchen war mit zwei Chören erfolgreich

    Chorleiter und Gesangspädagoge Prof. Manfred Payrhuber erhielt von LH Mag. Thomas Stelzer und Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer einen Sonderpreis