25. September 2016

  • AKTUELLES

    Grieskirchen: Kein Glück im Lotto!

    Die Eferdinger gewinnen mehr Sechser

    Diese Woche sorgte ein Fünffach-Jackpot wieder für Gedränge an den Lotto-Schaltern. Die Hoffnungen auf einen großen Gewinn haben sich in der 30-jährigen Geschichte von „6 aus 45“ im Landl aber nur selten erfüllt. Vor allem die Grieskirchner haben kaum Glück im Lotto. Nur zehn Sechser gingen an die Trattnach. Im Vergleich zur Einwohnerzahl schnitten österreichweit nur vier Bezirke schlechter ab. Eferding und Schärding bedient die Glücksfee etwas besser als Grieskirchen.

  • AKTUELLES

    Süßer, kleiner Simba!

    Ein süßes Bild! Während sich die Mama auf der Weide des Alpaca-Hofes vom Aspoltsberg in Gaspoltshofen nach dem Geburtsstress eine kleine Stärkung gönnt, weicht ihr der neugeborene Junghengst „Simba“ nicht von der Seite. Insgesamt tummeln sich derzeit 14 Fohlen am Aspoltsberg.

  • AKTUELLES

    Peuerbach neu: Ja oder nein?

    Die Entscheidung rückt immer näher und die Spannung steigt: Am 6. November stimmen die Bürger von Bruck-Waasen, Peuerbach und Steegen über eine Gemeindezusammenlegung ab. Bei einer Fusion wäre das neue Peuerbach die größte Gemeinde im Bezirk.

  • LANDLER/IN DES MONATS

    Sr. Gonzaga Oberndorfer

    „Lieber Gott, Du kannst mich dort hinstellen, wo Du mich brauchst!“ Mit dieser Einstellung trat Anna Oberndorfer aus Meggenhofen mit 19 Jahren den „Barmherzigen Schwestern vom hl. Karl Borromäus“ bei. Gott stellte die junge Ordensfrau in die Küche, und dort arbeitet die Nonne als Sr. Gonzaga (Bild) auch im Alter von 85 Jahren noch täglich. Sehr zur Freude der Kinder im Grieskirchner Kindergarten der Borromäerinnen.

  • VERSICHERUNG – Der Tipp

    Vorsicht: Türe zuziehen genügt nicht!

    KOLUMNE von Mag. Oliver Bauer

  • GESUNDHEIT

    „Gesunde Küche“ für Grieskirchner Kinder

    Das Betreuerinnen-Team des mit „Gesunder Küche“ ausgezeichneten Grieskirchner Kindergartens Borromäus mit Kindergartenleiterin Schwester Elisabeth Mayr (rechts) aus Altschwendt und Köchin Schwester Gonzaga Oberndorfer (Mitte).

  • GESUNDHEIT

    Ein Tag im Zeichen der Gesundheit

    Grieskirchen macht Besucher fit

  • GESUNDHEIT

    Jetzt wird’s dunkel - Zeit für Vitamin D 3!

    KOLUMNE von Mag. pharm. Cornelia Oberndorfer, Apotheke Grieskirchen

  • AKTUELLES

    „Wir liegen an letzter Stelle!“

    Frauenlandesrätin Gerstorfer kämpft für bessere Kinderbetreuung:

    Vor zwei Monaten, am 7. Juli, gab es einen Wechsel in der Landesregierung. Eine Landlerin löste einen Landler ab. Die neue SP-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer aus Alkoven übernahm von Reinhold Entholzer aus Steegen das Sozialressort. Die 52-Jährige ist Mutter zweier Töchter und dreifache Oma. Das „Landl“ sprach mit ihr.

  • SPORT

    Vom Radsattel auf den OP-Tisch

    Prambachkirchner nach Umrundung Österreichs: „Es war furchtbar!“

    Zäh, zäher, Willi Hoffmann! Der Amtsleiter aus Prambachkirchen litt bei der Umrundung Österreichs mit dem Rennrad fast übermenschliche Qualen. Der 40-Jährige beendete das Rennen als hervorragender Siebenter, aber gesundheitlich schwer angeschlagen. Vom Radsattel ging es auf den Operationstisch.

  • SPORT

    „Danke für die Arbeit!“

    20 Flüchtlinge halfen bei Faustball-EM in Grieskirchen:

    Ein Team aus 200 freiwilligen Helfern war maßgeblich daran beteiligt, dass die Organisation der Faustball-Europameisterschaft in Grieskirchen in den höchsten Tönen gelobt worden ist. Unter den helfenden Damen und Herren waren 20 Flüchtlinge mit großem Eifer dabei. Bild: Die Frauen bereiteten kulinarische Spezialitäten zu.

  • TIERE

    Ohrräude bei Kaninchen

    KOLUMNE von Dr. Peter Kollmann

  • AKTUELLES

    OeNB präsentiert den neuen Fünfziger

    In den vergangenen Tagen tourte wieder der Euro-Info-Bus der Österreichischen Nationalbank (OeNB) durch Oberösterreich. Höhepunkt der 15. Euro-Info-Tour war die Präsentation der neuen 50-Euro-Banknote, die im Frühjahr 2017 in Umlauf gebracht wird.

  • LEUTE

    Eisspende

    Bei der Ferienaktion der Gemeinde Pötting im Ikuna Natternbach freuten sich die Kinder über einen Überraschungsbesuch von BR Bgm. Peter Oberlehner, der zur Abkühlung Eis spendierte (Bild). Die Freude bei den Kids war sichtlich groß.